BURGVOGEL COMFORT LINE Brotmesser 31 cm

Bookmarke diesen Artikel:
Lieferzeit: SOFORT 1-3 Tage
Art.Nr.: 6940.911.31.2
Hersteller: Burgvogel
Mehr Artikel von: Burgvogel
bisheriger Preis 139,00 ¤ Jetzt nur 121,85 ¤12%
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Price inside EU 121.85  ,  105.04 EUR outside EU


BURGVOGEL Serie COMFORT LINE Brotmesser 31 cm Art. Nr. 6940.911.312

Gesamtlänge     44,3 cm
Klingenlänge      30,8 cm
Klingenmaterial  X50CrMoV15 Stahl geschmiedet, Wellenschliff, poliert, Handabzug, rostfrei
Härtegrad           55-57 Rockwell
Grifflänge            13,5 cm
Griffmaterial        POM Kunststoff in Farbe Schwarz in ergonomischer Form
Besonderheit       Handschliff, Öl und Eis gehärtet, nahtloser Übergang
Gewicht               413 Gramm
Hersteller             BURGVOGEL, Solingen, Deutschland
Handwäsche ist obligat
Suchworte           Brotmesser, Brotsäge, Wellenschliff, Konditormesser, Comfort Line

POM steht für Polyoximethylen. Das ist ein resistenter, pflegeleichter und hoch erhitzbarer Kunststoff, der sehr gerne in der Gastronomie aufgrund seiner Belastbarkeit zum Einsatz kommt. Fugendicht verarbeitet ist die Keimbildung am Brotmesser ausgeschlossen.
Große Säge für große Brote, knusprige Braten, Schwarte vom Speck und großen Hunger. In der Konditorei wird es für Süßes genutzt. Der Wellenschliff ritzt das Schneidgut an, ist also der erste Berührungspunkt. Aber warum muss das denn so groß sein? „Form follows Function" heißt es in Solingen. So ein Schwergewicht muss 10 cm mehr Klingenlänge aufweisen, als das Brot groß ist. Nur dann kann gesägt anstatt zerdrückt werden. Der gebogene Schwung der Schneide entspricht der Fortführung der natürlich wiegenden Handbewegung beim Schneiden. Wenn man´s erst einmal hat, weiß man, was einer bis dahin gefehlt hat im Leben. Brot, Brötchen, Melone, Ananas, Tomate...
Wie hat die Menschheit vor der Erfindung des Wellenschliffes 1930 eigentlich geschnitten? Da gab es Brotmesser ohne Zahnung. Zum Beispiel das Italienische oder das Hamburger Brotmesser mit der breiten Schnauze. ROBERT HERDER WINDMÜHLENMESSER stellt das Hansemodell immer noch her.
Schärfe verloren? Selber schleifen oder schleifen lassen? Fragen kostet nichts, nur nicht fragen ist teurer.
Susann Frécôt
kontakt@scharferladen.de

© Erda Spitz von Findig

NEWSLETTER

Wir versorgen Sie mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir Sie über die neuesten Produkte in unserem Shop.