BÖKER HERITAGE Brotmesser Walnussholz

Bookmarke diesen Artikel:
Lieferzeit: SOFORT 1-3 Tage
Art.Nr.: 130904
GTIN/EAN: 4045011229848
Hersteller: Böker Baumwerk
Mehr Artikel von: Böker Baumwerk
71,90 ¤
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Your price outside EU: 60,42 EUR


BÖKER Modell HERITAGE Brotmesser 20,5 cm Artikel Nr. 130904

Gesamtlänge     32,80 cm
Klingenlänge      20,50 cm
Klingenmaterial  X50CrMoV15 Stahl satiniert, Wellenschliff, rostfrei
Klingendicke        2,85 mm
Härtegrad           57-58 Rockwell
Griffmaterial       Walnussholz, dreifach vernietet
Gewicht              163 Gramm
Hersteller            BÖKER MANUFAKTUR, Solingen, Deutschland
Handwäsche ist obligat
1 x Brotmesser
Suchworte          Brotsäge, Wellenschliff Brotmesser, Brotschneidemesser

Ein Brotmesser der 7-teiligen Serie HERITAGE von BÖKER in Solingen. Dass diese geschmiedet ist, erkennt man am Kropf. Dem gefalteten Stahl am Übergang von Klinge zu Griff. Ist an dessen Ende ein Knauf, spricht man vom Doppelkropf, auch „Stiefelkropf" genannt. Wieso? Halten Sie das Messer aufrecht, dann lässt sich unschwer die Form eines Stiefels mit Schaft ausmachen. So eine Bauweise macht ein Messer zwar schwerer, jedoch auch sicherer, indem die schneidende Hand geschützt vorm Abrutschen auf den Klingenrücken ist. Die Beschalung ist aus heimischem Walnussholz geschnitten. Ein dunkles, gemasertes Material, das der Pflege von Hand bedarf. Am Besten halten Sie das Messer am Heft, während nur die Klinge ins Wasser getaucht wird, um diese zu säubern. Sie ist als „Vollerl" zu erkennen, deren Angel bis zum Ende durchgeht, um die maximale Stabilität zu gewährleisten. Es ist eine klassisch europäische Machart, bei welcher drei Nieten die Heftschalen mit dem Erl verbinden. Aufgabe des Wellenschliffes ist es, selbst die knusprigste Rinde zu schneiden, nicht zu drücken. Der Zahn hält als erster Kontaktpunkt das Brot fest, um nicht wegzurutschen. Der Brite William Grant hat sich das Patent 1930 gesichert. Bis dahin wurde ohne -, allenfalls mit Dauer-Welle geschnitten. 
© Erda Spitz von Findig

Fragen?
Susann Frécôt
kontakt@scharferladen.de

NEWSLETTER

Wir versorgen Sie mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir Sie über die neuesten Produkte in unserem Shop.