KAI Modell MICHEL BRAS Mandoline

Bookmarke diesen Artikel:
Lieferzeit: AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT
Art.Nr.: BK-0206
Hersteller: KAI
Mehr Artikel von: KAI
bisheriger Preis 290,00 ¤ Jetzt nur 281,30 ¤3%
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Price inside EU 281.30  ,  242.50 EUR outside EU


KAI Modell  MICHEL BRAS  Mandoline  Artikel Nr. BK-0206

Maße               Länge 43,0 cm x Breite 12,5 cm x Höhe 25,0 cm
Höhe               zusammengeklappt  6,5 cm
Schnittstärke  maximal 1,0 cm
Klingen            gerade Klinge
                         Waffelklinge
                         Julienneklinge 3 mm, 7 mm und 10 mm
Aufbewahrungsbox für Klingen  16,6 cm x 15,4 cm x 3,0 cm
Hobelmaße      14,5 cm x 14,5 cm x 6,5 cm
Farben             Silber, Schwarz
Hersteller         KAI, Japan
2015 Red Dot Award für das phantastische Design dieser Mandoline 
Suchworte        Mandoline, Schneidwerk,  Reibe, Michel Bras, Kai

Diese Mandoline ist stufenlos einstellbar Die Schnittstärke wird duch eine einfache Drehung der Justierschraube festgelegt. Ein Wechseln der verschiedenen Klingen ist aufwandlos, schnell und zuverlässig mittels zweier an der Seite angebrachter Kunststoffschienen.
Hochklappen, Klinge rausnehmen, andere Klinge einlegen, runterklappen.
Weiter geht es mit der Musik.
Mandoline wieso?
In den 50er Jahren, der Zeit von Petty Coats und Schmalzlocken, Prüderie und Wiederaufbau hörte ein Monsieur Jean Bron nahe des Genfer Sees stets Klagen der erhabenen Kochmützenfraktion über die mangelnde Hygiene von hölzernen Hobeln oder fehlende Stabilität der Ausführungen in Plastik.
Der Küchengeräteentwickler aus Thonon-les-Bains ging in sich und möglicherweise um den schönen Genfer See. Dort wurde Elisabeth von Österreich, unser aller Sissi erstochen, lebte Charles Spencer Chaplin im Exil, wurde Farrokh Bulsara, ruhmreich geworden als Freddie Mercury, post mortem ein Denkmal gesetzt.
Bei der Präsentation seiner Vorstellung eines stabilen, sauberen Gemüsehobels von Jean Bron fühlten sich die zu dieser Zeit noch ausnahmslos männlichen Köche mittels der hochgefahrenen Klingen am Schneidgerät an eine Mandoline erinnert.
Die berühmtesten Mandolinenkonzerte stammen von „Il Prete Rosso.". Dem rothaarigen Priester und großartigen Komponisten Antonio Vivaldi, geboren in Venedig am 4.März 1678 - angeblich während eines Erdbebens - gestorben in Wien, Wien nur du allein.
Fragen?
Susann Frécôt
kontakt@scharferladen.de

© Erda Spitz von Findig
 

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu

FORGE DE LAGUIOLE MICHEL BRAS  Taschenmesser
Art.-Nr.: BrassPC
bisheriger Preis 162,00 ¤
Jetzt nur 141,34 ¤13%
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Andere Kunden kauften auch

NEWSLETTER

Wir versorgen Sie mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir Sie über die neuesten Produkte in unserem Shop.