ROBERT HERDER WINDMÜHLENMESSER Brotmesser Beidhänder POM schwarz

ROBERT HERDER WINDMÜHLENMESSER Brotmesser Beidhänder POM schwarz
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 973519586505
HAN: 9735,1958,6505
Hersteller: Windmühlenmesser Herder
Mehr Artikel von: Windmühlenmesser Herder
bisheriger Preis 145,00 EUR Jetzt nur 127,60 EURSie sparen 12% / 17,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

( EU 127.60  | 107.23 Outside EU)

In den Warenkorb


Produktbeschreibung

ROBERT HERDER WINDMÜHLENMESSER BrotBeidhänder Brotmesser Modell Nr. KB2  Artikel Nr. 973519586505

Gesamtlänge            in etwa 36 cm
Klingenlänge            in etwa 22,5 cm, entspricht 9 Zoll
Klingenmaterial        Edelstahl, blaugepließtet, rostfrei
Schliff Wellenschliff  beidseitig
Klingenhöhe             in etwa 3,6 cm
Härtegrad                 60 Rockwell
Grifflänge                 in etwa 13,5 cm
Griffmaterial             POM Polyoxymethylen Kunststoff
Nieten                      Aluminium, 4fach vernietet
Gewicht                   155 Gramm
Besonderheit           Links- und Rechtshändernutzung möglich
Hersteller                 ROBERT HERDER WINDMÜHLENMESSER, Solingen
Design Plus Winner 2016

Die Brotsäge  KB2 hat einen von Hand auspolierten beidseitigen Wellenschliff. Im Verhältnis zum Griff ist die Schneide leicht angewinkelt positioniert. Was zur Folge hat, die Klinge geht bis zur Unterkante, auch des knackigsten Brotlaibes, gerade durch. Fachsprachlich sagt man, das Messer bleibt in der Schneidflucht.
Der für seine besondere Schärfe bekannte Solinger Dünnschliff ist hier in Perfektion zu erkennen, in seiner aufwendigsten Form spricht man vom „Walkschliff.". 
Tatsächlich blaugepließtet? Klar doch, erkennbar am blauen Schimmer des Stahles im Licht. Ehemals war der Vorgang des Blaupließtens den Schleifmeistern vorbehalten und also werden diese Klingen heute mit dem Titel „Meisterstücke von heute" geadelt.
Ein Griff aus POM. Pommery womöglich? Schampus ist es nicht. Pomade? Nein, auch kein Haaröl. Pomme de terre? Ebenso kein Erdapfel oder Kartoffel. Ah, Pompadour? Weder die französische Maitresse noch das Handtäschchen. Jetzt aber, Pomeranian? Und den Zwergspitz können Sie auch stecken lassen.
Nein, Polyoxymethylen ist gemeint, wenn auch nicht trinkbar, doch sehr robust und pflegeleicht, form- und temperaturbeständig bis zu -40°C bis +175°C. Das macht kein Schampus mit, auch nicht der von Pommery. POM verzeiht Ihnen das mögliche Vergessen Ihres KB2 im Kühlschrank, Kühlhaus oder nahe der Hitze des Herdes.
Und weil HERDER meint, am Tisch genutzte Messer sollten besonders adrett aussehen, geht man hier vom korrodierenden Carbonstahl weg zum rostfreien Chrom Molybdän Vanadium mit einem Zusatz von in etwa 14% Chrom. Demnach haben Sie ein prächtiges und gleichermaßen taugliches Messer, um Brot, Backwerk, sowie große Früchte wie Melonen und Ananas zu schneiden. Schneiden Sie das alles mit links. Und von rechts meinetwegen genauso, auch auf Rechtswegen. Ran an die Bulletten? Oh ja, die kann man damit auch hervorragend entzweien. Wenn man denn teilen muss.

© Erda Spitz von Findig
 

 


Bookmarke diesen Artikel:
Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Google Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: Del.icio.us



Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Windmühlenmesser Herder