Nontron das älteste französische Messer N68 Taschenmesser

Bookmarke diesen Artikel:
Lieferzeit: SOFORT 1-3 Tage
Art.Nr.: N68-REFNA68
Hersteller: Nontron
Mehr Artikel von: Nontron
bisheriger Preis 98,00 ¤ Jetzt nur 86,24 ¤12%
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Price inside EU 86.24  ,  72.47 EUR outside EU


Das älteste Messer Frankreichs - Nontron Taschenmesser
rauhe französische Handarbeit und trotzdem ein schöner Blickfang - endlich ein mehrteiliges Taschenmesser das ganz anders aussieht . N68-Taschenmesser Navette Nontron 6 teilig
Grifflänge 10 cm ,T12 Inox
Nr. REF NA 68 -    mehrteiliges Taschenmesser Nontron . Handarbeit aus Frankreich
Im Perigord wurde bereits vor christlicher Zeitrechnung von den Petrocorikern Eisenerz abgebaut und Gallier errichteten in der Gegend von Nontron an den Hängen des Azat erste Schmieden. Das Schwert Karls des VII soll in Nontron geschmiedet worden sein. In Rundkäfigen laufende Hunde trieben über ein Riemensystem die Poliersteine an. Die Akten der Pariser Polizei geben Zeugnis, dass man Streitigkeiten in der Pariser Unterwelt gern mit einem Nontron Messer geregelt wurden. Auch Henry VI wurde mit einem noch heute im Louvre aufbewahrtem Nontron Messer umgebracht. Ungeklärt bleiben bis heute Herkunft und Bedeutung des umgedrehten V mit drei Punkten - man findet das Motiv bereits seit Anfang des 16 Jahrhunderts als Siegeszeichen "Vitor" bei den Studenten von Salamanca Spanien.
Heute wie damals wird es in den Ateliers der Coutellerie Nontronnaise in reiner Handarbeit gedreht, geschliffen, poliert und geschärft. Es ist Garant der Tradition und führt die Kunst der feinen Klinge fort. Sein wunderbar gemaserter Holzgriff aus Buchsbaum ist dicht, solide und mit einer dezenten Brandmalerei versehen.So wird jedes "NONTRON", noch immer an seinem Ursprungsort von Hand gefertigt , zu einem absoluten Einzelstück


Andere Kunden kauften auch

NEWSLETTER

Wir versorgen Sie mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir Sie über die neuesten Produkte in unserem Shop.