1909 RÖDTER Teppichschere Dochtschere Kerzenschere Lichtputzschere groß gekröpft schwarz

Art.Nr.: K003

1909 RÖDTER Dochtschere Kerzenschere Lichtputzschere  groß  gekröpft  schwarz  Artikel Nr. K003
 
Gesamtlänge       18 cm
Scherenaugen     unterschiedliche Größe, in Farbe Schwarz ummantelt
Halme                  gekröpfte Form
Schneiden            blau gelassen, gerader Schnitt
Hersteller             1909 RÖDTER, Solingen

Eine extra schwere Dochtschere mit großen Ringen in gekröpfter Form. Heute setzt man diese selten gewordene Gerätschaft an Petroleumlampen ein, Teppichknüpfer greifen danach, um den Flor auf selbes Maß zu bringen.
Und,  ja, auch heutzutage werden Kerzen noch damit geschneuzt. Weil es handwerklich ein besonderes Instrument ist, scharf geschliffen, von leichter Gangart und exklusivem Aussehen. Mit dieser Ausführung können auch Dochte großer Kirchenkerzen gekappt werden. 
Was wird abgeschnitten? Die Schnuppe. Ist Ihnen Schnuppe? Auch recht. 
Von der herabfallenden glühenden „Schnuppe“ einer Kerze,  die einstmals aus Talg bestehend, ein Brandrisiko darstellte, ist die Bezeichnung „Sternschnuppe"  für einen am Nachthimmel aufglühenden Meteor abgeleitet.
Wollte es nur erwähnen.
Duckbill Shears = zu deutsch Entenschnabelschere, Ciseaux à tapis= Teppichschere

© Erda Spitz von Findig

Preis:

bisheriger Preis 29,95 ¤
Jetzt nur 19,95 ¤
Sie sparen 33 % /10,00 ¤

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

1909 RÖDTER Teppichschere Dochtschere Kerzenschere Lichtputzschere  groß  gekröpft  schwarz