EICHENLAUB Serie URALTDEUTSCH Menümesser Tafelmesser Hirschhorn

Art.Nr.: 0244.010.00

EICHENLAUB Serie URALTDEUTSCH Tafelmesser Hirschhorn  Artikel Nr. 0244.010.00

Gesamtlänge      22,5 cm
Klingenlänge      12,5 cm
Klingenmaterial  1.4116 Chrom Molybdän Vanadium Schmiedestahl poliert, Microzahnung, Handschliff, blau gepließtet, rostfrei 
Klingenhöhe         2,0 cm
Klingenstärke       2,0 mm
Griffmaterial        Hirschhorn, zweifach vernietet in Messing
Gewicht               58 Gramm
Hersteller             EICHENLAUB, Solingen, Deutschland
Handwäsche ist obligat
1 x Tafelmesser
Suchworte           Menümesser, Menuemesser,

Das Tafelmesser von EICHENLAUB mit der Klingenform URALTDEUTSCH
ist die ursprüngliche, älteste Gestaltung. Sie beweist ihre Qualität seit 130 Jahren.
Im Unterschied zur „Altdeutschen" ist sie von breiterer Statur. Beide Formen passen jedoch in ihren sonstigen Maßen zu allen anderen Besteckteilen, die seit nunmehr 1910 unter dem Krönchen M hergestellt werden.
Zwei EICHENLAUB Äste, welchen die Initiale von Merten August aufgesetzt wird, lassen ihren Hersteller erkennen.
Selbstredend, dass solche Handwerkskunst einer entsprechenden Pflege bedarf, die Hand anlegen fordert. Keine Spülmaschine darf dieses Besteck je sehen.
Für die Griffschalen werden nur freiwillig abgeworfene Geweihstangen von Tieren aus Deutschland, Österreich und Osteuropa verwendet. Schaufeln am Geweih tragen Damhirsche. Auch sie schlagen sich in Zeiten der Brunft um die Dam-en. Im Sommer sind sie an ihrem Tupferlfell zu erkennen.
Der Tupferlhund ist in Wien ein Dalmatiner, schwarze Punkte auf weißem Fell. Der Tupferlhirsch von Welt trägt weiße Punkte auf rötlichem Sommerhaarkleid. 
© Erda Spitz von Findig

Susann Frécôt
kontakt@scharferladen.de


 

Preis:

bisheriger Preis 97,00 ¤
Jetzt nur 87,30 ¤
Sie sparen 10 % /9,70 ¤

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

EICHENLAUB Serie URALTDEUTSCH Menümesser Tafelmesser Hirschhorn