Eichenlaub Besteck

EICHENLAUB BESTECK

Eichenlaub Solingen Messer Gabel Besteck
Eichenlaubbesteck aus Solingen im Solinger Fachgeschäft erwerben

Im ausgehenden 19.Jahrhundert wurde in Solingen das erste Vesperbesteck entwickelt mit in Stahl eingefassten Griffschalen, dem sogenannten "Backenbesteck".
Lange Zeit war dieses nur in Form von Messer und Gabel erhältlich.
1910 verbreiterte die Firma August Merten das Sortiment zu seiner heutigen Vielfalt mit Dessert-, Fisch-, Obst- und Vorlegeteilen.
1928 wurde die Marke „Eichenlaub“  offiziell eingetragen. Bis heute ist sie Symbol für erstklassige Schmiedebestecke.
Seit April 1998 gehören die "Eichenlaub"- Fertigung und das Warenzeichen zur Windmühlenmesser  Manufactur Robert Herder GmbH & Co.KG, wo das Schmiedebesteck in traditioneller Manufaktur-Qualität fortgeführt und weiterentwickelt wird.
Die Besteckteile werden aus rostfreiem Chrom-Vanadium-Stahl in einem Stück geschmiedet. Alle Messerklingen sind matt blaugepließtet. Das erkennen Sie daran, dass sie schrammenrein glänzen und sich bei einem gewissen Lichteinfall in den Riefen ein schwacher blauer Schimmer zeigt.
Die Griffschalen sind durch polierte Messing- oder Aluminiumnieten unlösbar mit den Besteckteilen verbunden. Über 70 Arbeitsschritte von Hand sind nötig, bevor das Besteck auf einem gedeckten Tisch seinen Platz findet.
Das Besteck ist nicht zur Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Eichenlaub Besteck erhältlich bei mir mit Griffschalen
Acryl  weiss oder schwarz poliert mit Aluminiumnieten
Ebenholz schwarz poliert mit Messingnieten  

Eiche oder Eiche hell mattiert mit Messingnieten 
Hirschhorn poliert mit Messingnieten
Houndholz poliert mit Messingnieten 
Olivenholz mattiert mit Messingnieten
Nussbaum mattiert mit Messingnieten


Andere Varianten und Setpreise gefällig?
Nicht verzagen, Susann Frécôt fragen.

kontakt@scharferladen.de

 

Weitere Unterkategorien:

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller