EICHENLAUB Besteck Acryl weiß

Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 33 Artikeln)
EICHENLAUB Serie URALTDEUTSCH Set 4-teilig Acryl weiß
Art.-Nr.: 0252.010/020/030/033
bisheriger Preis 324,00 ¤
Jetzt nur 290,00 ¤10%
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
EICHENLAUB Servierlöffel Acryl weiß
Art.-Nr.: 0252.205.00
 
127,00 ¤
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
EICHENLAUB Tafelbesteck Acryl Messingnieten Lederetui Set 5-teilig 
Art.-Nr.: BE-ACME-5
bisheriger Preis 369,00 ¤
Jetzt nur 349,00 ¤5%
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
EICHENLAUB Tafelbesteck Acryl weiß  Lederetui rot Set 5-teilig 
Art.-Nr.: BEROT-ACME-5
bisheriger Preis 369,00 ¤
Jetzt nur 350,00 ¤5%
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 33 Artikeln)

EICHENLAUB Besteck Acryl weiß

Solinger Qualität aus Tradition in deutscher Fertigung 
Bestellen Sie direkt im Solinger Fachgeschäft
Firma MESSER RÖDTER gegründet 1909
Inhaberin Susann Frécôt e.K.  
Marienstr. 11  (in der Altstadt-Passage)  
D-95028 Hof, Deutschland
Fon: +49-9281-8 45 26  ( 09281-8 45 26 )    
Fax: +49-9281-8 77 62  ( 09281-8 77 62 )

Backenheft Bestecke, in rostfreiem Edelstahl aus einem Stück geschmiedet, in über 120 verschiedenen Arbeitsschritten hergestellt. Alle Messerklingen sind in der höchsten und aufwendigsten Stufe der Solinger Pliessttechnik, dem sogenannten „Blaupliessten" hergestellt. Dabei wird der Stahl in mehreren Durchgängen Stufe um Stufe feiner geschliffen, wobei Schmirgelleder mit einer Körnung von 180 bis 320 zum Einsatz kommen. Eine Arbeit, die so viel Erfahrung voraussetzt, dass sie nur noch in wenigen Solinger Kotten beherrscht wird. Eine blaugepliesstete Klinge erkennen Sie daran, dass sie schrammenrein glänzt und sich bei einem gewissen Lichteinfall in den Riefen ein schwacher blauer Schimmer zeigt. Die Messer des Backen Schmiedebestecks bestehen aus rostfreiem Chrom- Molybdän-Vanadium-Stahl, also echtem schmiedbaren Material. In der Fachbezeichnung wird er "1.4116" genannt. Serienmäßig sind die Nieten aus Aluminium, auf Wunsch ist die Vernietung als Sonderausführung in Messing jedoch auch möglich.
Bereits Ende des 19. Jahrhunderts kam in Solingen ein Vesperbesteck auf, mit Griffschalen, die oben und unten von Stahl umrahmt waren, dem sogenannten „Backenbesteck". Ein weltweit kopiertes Original. Lange Zeit nur als Messer- und Gabelmodell vorhanden, wurde das Besteck bei der Firma August Merten ab 1910 zu seiner heutigen Vielfalt mit Dessert-, Fisch-, Obst- und Vorlegeteilen ausgebaut. Die einzelnen Teile werden aus rostfreiem Chrom-Vanadium Stahl in einer renommierten Solinger Schmiede aus einem Stück geschmiedet. Viele Arbeitsgänge von Hand sind danach nötig, bis die filigranen Formen des Metalls herausgearbeitet und die Griffschalen präzise angepasst sind. Zum Schluß fein poliert oder aber mattiert tritt die subtile Eleganz dieses Bestecks besonders hervor. 

NEWSLETTER

Wir versorgen Sie mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir Sie über die neuesten Produkte in unserem Shop.